HSV Wildenloh-Oldenburg erfolgreich bei der BSP


Am letzten Juliwochenende fand die Bundessiegerprüfung im Turnierhundesport statt, dieses Jahr sehr gut organisiert im westfälischen Flaesheim. Von HSV Oldenburg-Wildenloh hatten sich wieder die Geländeläufer über die LV-Prüfung für das Turnierhighlight des Jahres qualifiziert. Besonders gefreut hat sich dabei Karin Runge, die sich zusammen mit ihrem Hund Mila durch diszipliniertes Training über die letzten Jahre soweit gesteigert hatte, dass es dieses Jahr erstmals mit einen Startplatz im GL 5000 geklappt hat. Weiter reisten – unterstützt von zahlreichen Betreuern und Unterstützern – Eva Janßen-Braje (zwei Starts im GL 2000 mit Spike und Cora), Marie Koch und Frida (GL 5000), Tobias Lübeß mit Luke (GL 5000) sowie Vera Plate mit Volcana (über 5000 m) sowie mit Feivel (über 2000 m) schon Tage vorher die zwei Stunden nach Flaesheim an. Außerdem sollten Eva und Tobi zusammen mit Aliya Candogan (HSV Nordenham) noch im CSC an den Start gehen.