top of page
IMG_7143.jpg

NEU HIER?

DANN BESUCHE  UNS BEIM SONNTAGSTRAINING

Liebe Hundesportler/innen,

das Sonntagstraining ist ein offenes Training für Interessierte und Neulinge. Hier könnt ihr uns und den Platz kennenlernen. Eine Anmeldung zum Training ist nicht nötig. Schaut aber bitte vorab bei unseren Neuigkeiten rein!

​Das Sonntagstraining ist Alltagstraining, das in 3 Gruppen aufgeteilt ist. In jeder Gruppe werden bestimmte Basiskommandos trainiert, die für die jeweils nächste Gruppe vorausgesetzt werden. Außerdem finden in allen Gruppen verschiedenste Übungen für einen entspannten Alltag mit dem Hund statt. 

In welcher Gruppe startet ihr mit eurem Hund?

Ist der Hund zwischen 6 und 12 Monaten alt, startet ihr in der ersten Gruppe (Junghunde). Ist der Hund ausgewachsen, hat bisher aber noch kein Sonntagstraining mitgemacht, startet ihr in der zweiten Gruppe (Basistraining). Hier wird in Absprache mit den Trainerinnen entschieden, welche Gruppe am besten für euch passt.

Die aktuellen Trainingszeiten für die Sonntage sind:

Junghunde (6-12 Monate): 09:30 - 10:00 Uhr

Basistraining (ab 12 Monate): 10:30 - 11:00 Uhr 

Basistraining Fortgeschrittene: 11:30-12:00 Uhr 

Welpen (4 - 6 Monate): 10:00 - 10:30 Uhr

Welpen 2 - 4 Monate): 11:00 - 11:30 Uhr 

 

Das Vereinsheim hat für die Anmeldung zur Mitgliedschaft und weitere Informationen jeden Sonntag in der Zeit von 10:00 – 12:00 Uhr für euch geöffnet. Für Kaffee und Snacks ist das Vereinsheim ebenfalls sonntags für euch geöffnet.

 

Wenn ihr euch anmelden möchtet, bringt bitte den Impfausweis und den Versicherungsnachweis eures Hundes mit.

Bis bald! Wir freuen uns auf euch!

 

Bitte bringt für das Training folgendes mit!

  • Dem Wetter angepasste Kleidung.

  • Leckerli und/oder Spielzeug

  • Handelsübliches Halsband oder Geschirr mit Leine (idealerweise eine Trainingsleine)

  • Kotbeutel

Unsere Mitgliedschaft

Für eine Vollmitgliedschaft in unserem Verein ist zunächst eine Probezeit notwendig. 
Die Probezeit beträgt 3 Monate und benötigt keine Kündigungsfrist.

 

In dieser Zeit ist es der gesamten Familie möglich mit einem Vierbeiner zu trainieren.

Die Kosten belaufen sich auf 70,00 €.

Anschließend kann eine Vollmitgliedschaft innerhalb kurzer Zeit erworben werden.

Nun werden alle Personen Mitglieder des Vereins, die am Training teilnehmen möchten.

Unsere Preisliste:

Vollmitgliedschaft Erwachsende (jährlich): 120,00 €
Vollmitgliedschaft Jugendliche (jährlich): 60,00 €
Familienmitglied Erwachsende (jährlich): 60
,00
Familienmitglied Jugendliche (jährlich): 30,00 €
Aufnahmegebühr (einmalig) pro Person: 25,00 €

Was ihr sonst noch bei uns machen könnt:

IMG_5445.jpg

HUNDEFÜHRERSCHEIN

Der Erwerb des Hundeführerscheins, sowohl theoretisch als auch praktisch, ist bei uns möglich.

BEGLEITUNDTRAINING

Vorbereitung auf die Begleithundeprüfung sowie die nachfolgenden BGH 1-3 Prüfungen.

AGILITY

In hohem Tempo  durch einen Parcours. Hier spielt das Zusammenspiel von Mensch und Hund eine große Rolle.

JUGENDARBEIT

In der Jugendarbeit ist es das Ziel mit viel Spaß, Abwechslung  und Teamwork  Kindern und Jugendlichen Verantwortung und Sicherheit im Umgang mit ihrem Partner Hund zu vermitteln.

RALLY OBEDIENCE

Bei der Kombination aus vorgegeben  Parcours und Obedience-Übungen ist Präzision und Tempo zugleich gefragt. 

OBEDIENCE

Obedience steht für „Gehorsam“ und beinhaltet die harmonische, schnelle und exakte Ausführung von Übungen. 

THS

„Leichtathletik mit Hund“

THS ist ein sehr vielseitiger Sport mit diversen Disziplinen. Hund und Mensch bestreiten u.a. gemeinsam Hindernisparcours und Geländeläufe.

IBGH 1 - 3

IBGH bedeutet Internationale Begleithundprüfung, die Zahlen 1-3 beschreiben die Prüfungsstufen, in der die Anforderungen pro Stufe steigen.

Kurz gesagt ist die IBGH die Wettkampfvariante der Begleithundprüfung. 

HOOPERS

Eine Sportart für Hunde und Menschen jeden Alters. Die Teams bewältigen hier einen Parcours bestehend aus Bögen, Tunneln, Tonnen und Zäunen, jedoch ohne Sprunghindernisse.

bottom of page